Eine Spielergemeinschaft der besonderen Art

Die FEC- Streitkräfte

Die Verbandsstruktur des First Euro Corps

 

 

Das First Euro Corps (zu dt. erstes Europäisches Korps) ist ein multifunktionaler Kampfverband und Eingreiftruppe der NATO, die in zeitlich hoher Verfügbarkeit durch ihren modularen Aufbau in einem breiten Spektrum möglicher Operationen eingesetzt werden kann. Sie setzt sich zusammen aus Landstreitkräften und Seestreitkräften in Divisionsstärke, welche wiederum eigene Luftunterstützungs- und Aufklärungskräfte beinhalten. Die operative und administrative Führung erfolgt durch das Führungskommando, welches aus dem Oberbefehlshaber des Korps sowie der Divisionskommandanturen gestellt wird.

Bei der Ausbildung der Angehörigen steht neben der spezialisierten Kampfausbildung der Divisionen auch die Befähigung zur Operation der verbundenen Kräfte gegen reguläre sowie irreguläre Kräfte im Vordergrund. Dabei wird bei der Umsetzung auf die Sinngemäße Verwendung von Spielrelevanter und realen Faktoren geachtet, welche eine optimale Balance zwischen den in ArmA möglichen und nötigen Anwendungen bildet. Die Zusammensetzung der administrativen und operativen Gliederung ist an das Vorbild des US-Marine Corps angelehnt.

 

Die Strukturen von Uniform, Dienstgrad und Verbandsorganisation ergeht durch dieses Vorbild in einer für Arma angepassten Form.

 

Die Strukturplanung ermöglicht insgesamt 49 Dienstposten, also 49 Mitglieder die die Spielergemeinschaft fassen kann, von denen derzeit 29 Dienstposten Aktiv sind. (Stand August 2018) Der “Verband” Gliedert sich in drei Teilbereiche, welche mit zusätzlichen spezialisierten Aufgaben betraut sind.

 

2. Marine Infanterie Division

Kernauftrag der 2. Marine Infanterie Division ist die Durchführung von Landungsoperationen und Landoperationen. Sie ist für den Orts- und Häuserkampf sowie auch für den normalen Wald- und Landkampf befähigt. Unterstützt wird sie von leichten bis Schweren Panzerfahrzeugen sowie von externen Luft- und Feuerunterstützungseinheiten. Sie ist Mechanisiert und Luftverladefähig.

 

3. Marine Infanterie Division

Die 3. Marine Infanterie Division ist der Schwesterverband der 2. Marine Infanterie Division. Neben den bekannten Aufgaben und Befähigung ist sie jedoch im Kernauftrag Luftbeweglich und besitzt zudem ein spezialisiertes Einsatzkommando.

Dieses Einsatzkommando übernimmt Auftrage, die besonderen Gefahren bzw. Ausbildungen vorausgesetzt sind. Diese sind zum beispiel, die Aufklärung feindlicher Stellungen und Lager, sowie die Sabotage an empfindlichen Strukturen und Waffensystemen des Feindes

 

 

4. Flugzeugträgerkampfgruppe FREEDOM

Die Flugzeugträgerkampfgruppe ist ein multifunktionaler Kampfverband der zur Absicherung des Luftraumes, Seeweges und zur Unterstützung mittels Marschflugkörper, Luftunterstützung und Logistik, der Marine Infanterie Einheiten befähigt ist.  Sie setzt sich aus einem Flugzeugträger und einem Zerstörer zusammen welche ein Marinefliegergeschwader und ein Logistikbataillon beherbergen.

Kampfgruppen werden meist als Operationsausgangspunkt